Egal wer du bist, du kannst nicht das unglaubliche Gefühl verleugnen, das du bekommst, wenn du deine Haut mit Feuchtigkeitscreme pflegst. Und die Auswahl an Lotionen und Feuchtigkeitscremes scheint täglich zu wachsen. Die unter euch, die gut auf ihre Haut achten, haben wahrscheinlich schon die Hautpflegeprodukte ihrer Wahl gefunden um das Beste aus ihrer Haut rauszuholen.

Auf der anderen Seite sind viele von uns immer noch auf der Suche nach dem perfekten Produkt, das nicht zu ölig und nicht zu flüssig ist (offensichtlich gibt es viele weitere Probleme, die man beachten muss, aber wir wollen uns das hier sparen). Durch viel Ausprobieren und viele Fehlschläge lernen wir, dass die Befeuchtung unserer Haut eine lohnende Herausforderung ist. Aber was ist mit all den Produkten, die nicht funktioniert haben?

Wenn du eine von den Personen bist, die viele halbvolle Lotion Tuben im hinteren Teil ihres Schränkchens haben dann gibt es 3 Wege, wie du sie einem sinnvollen Nutzen zuführen kannst.

1.Verwende sie als Feuchtigkeitsmaske

In den meisten Gesichtsmasken wirst du Inhaltsstoffe finden die dazu gedacht sind deiner Haut Feuchtigkeit zuzuführen. Leider sind dies genau die Inhaltsstoffe, die deine Haut austrocknen lassen. Wenn du das Gefühl hast, dass deine Haut zu trocken ist, dann nimm dir eine dieser alten Feuchtigkeitscremes, lege mehrere dicke Schichten auf und lass es für 10-15 Minuten einwirken. Wenn die Zeit um ist verwende einen warmen, feuchten Waschlappen, um es abzuwaschen. Um das ganze abzurunden leg einfach eine normale Schicht deiner Lieblingslotion auf. Jetzt fühlt sich deine Haut erfrischt und wach an.

Tragen Sie eine Gesichtsmaske auf, um Ihre Haut zu entspannen.
source: http://holisticsaffron.com/ 

2.Mach dein eigenes Peeling

Dies ist einer der besten Wege deinen alten Lotionen einen Nutzen zu geben! Jeder braucht ab und zu ein gutes Peeling. Aber manchmal kommt es, dass wir Produkte kaufen, die zu rau für unsere Haut sind. Also warum nehmen wir die Angelegenheit nicht in unsere eigenen Hände? Um die Trockenheit in ihre Schranken zu weise, mische einfach die Feuchtigkeitscreme mit braunem Zucker, gemahlenem Kaffee oder welche Zutat du auch immer bevorzugst. Das ist schon alles!

Gesichtspeelings reinigen deine Haut und öffnen deine Poren.
Quelle: http://www.angelinaskincare.com/

3.Ersetzte dein Nagelhaut Öl

Warum Geld für etwas ausgeben, was man schon hat? Der Hauptzweck von Nagelhaut Öl ist es die Nagelhäute, die Haut und Zone rund um den Nagel zu befeuchten. Das steht vielleicht nicht ganz oben auf der Prioritätenliste, aber solltest du unter besonders trockenen und brüchigen Nägeln leiden solltest du diese Option definitiv in Erwägung ziehen. Füge deine alte Lotion einem guten Nutzen zu und trage ein bisschen auf deine Finger auf. Das sollte die Nagelhäute weich genug machen, dass du sie ohne Probleme zurück schieben kannst.

Lackierte Nägel sehen nicht nur gut aus, sie können dir auch ein gutes Gefühl geben.