Erwartest Du ein Kind und möchtest ihm ein fröhliches und harmonisches Kinderzimmer einrichten? Renovierst Du gerade Dein Haus und möchtest ein neues, gemütliches Ambiente schaffen? Kein Problem, Farblichttherapie kann Dir dabei helfen!

Es ist wenig bekannt, aber Farben können tatsächlich das Wohlbefinden von Kindern und von der ganzen Familie beeinflussen, da sie ganz konkret auf unser körperliches und seelisches Gleichgewicht wirken.

Bunde Bleistifte bilden einen Kreis

Farblichttherapie ist inzwischen eine richtige medizinische Wissenschaft. Man muss jedoch kein professioneller “Farbtherapeut” sein, um sich bei der Auswahl der Farben, die uns täglich umgeben und uns gut tun, inspirieren zu lassen.

Der Ort, an dem Dein Kind schläft, sollte zum Beispiel in Pastellfarben gestrichen werden, vorzugsweise in Grün oder Türkis, um die Entspannungsphase günstig zu beeinflussen. Für Orte, an denen Kinder essen oder spielen, eignen sich hingegen hervorragend wärmere Farben wie Gelb oder Orange.

Violett und Gelb regen Kinder im Schulalter beim Lernen an.

Hier kannst Du im Einzelnen sehen, welche unterschiedlichen Bedeutungen und Eigenschaften die verschiedenen Farben haben:

1) Rot

Rot ist die Farbe des Lebens, der Dynamik und des Willens. Diese Farbe eignet sich deshalb perfekt für ein Fitnessstudio oder für einen Raum, in dem Bewegung stattfindet – egal ob physischer oder mentaler Natur – wie zum Beispiel die Küche.

Blühendes Feld und herzförmiger roter Baum

2) Orange

Orange ist die Farbe der Gesundheit, der Freude und der inneren Schönheit. Sie wirkt ausgleichend auf unser Nervensystem, hilft Sorgen und Ängste zu bekämpfen und fördert die Kommunikation. Diese Farbe eignet sich also für Räume, in den Menschen empfangen werden, wie zum Beispiel das Wohnzimmer.

Orange Tulpen

3) Gelb

Gelb ist die Farbe der Intelligenz, der Weisheit und der Vernunft. Sie stärkt das zentrale Nervensystem, das Gehirn und das Knochenmark. Sie fördert Intellekt und Konzentration und sorgt für einen besseren Schlaf. Gelb ist die perfekte Farbe für Räume, in denen Kinder lernen und ihre Hausaufgaben machen.

Bücher zum Lernen und gelbe Tasse auf dem Schreibtisch

4) Grün

Grün ist mit dem Wachstum, der Hoffnung und der Geburt verbunden. Diese Farbe hilft bei Kopfschmerzen, Magen- und Darmbeschwerden und anscheinend auch bei Schlaflosigkeit. Grün passt also wunderbar für das Schlafzimmer, das Kinderzimmer und das Bad.

Bad mit grünen Handtüchern und Seifenhalter

5) Hellblau

Hellblau ist die Farbe der inneren Ruhe und Harmonie, es wirkt beruhigend und entspannend. Hellblau eignet sich ebenfalls perfekt für das Kinderzimmer und für alle Möbel in Deinem Haus.

Kinderzimmer mit hellblauen Wänden und weißer Teddybär in weißer Kinderwiege

6) Violett

Violett ist eine stark stimulierende Farbe für das Gehirn. Sie fördert Konzentration, Vorstellungskraft und Intuition. Für intellektuelle Tätigkeiten wird sie daher auf‘s Wärmste empfohlen. Violett ist die richtige Farbe für Büros und Lernräume. Auf keinen Fall solltest Du diese Farbe jedoch für Kinderzimmer benutzen, genausowenig wie Grau, Braun oder Schwarz.

Sonnenuntergang mit violetten Farbnuancen

Diese heiteren, wohltuenden und harmonischen Farben solltest Du sowohl bei der Einrichtung Deines Hauses als auch beim Kauf von Kleidung und Accessoires für Dein Kind berücksichtigen! Viel Spaß beim farblichen Gestalten Deines Lebens!