Manches wird vielleicht logisch klingen, aber wir denken, dass manches, was Sie heute rausfinden werden Sie überraschen wird. Sie denken sich wahrscheinlich: „warum kann mein Baby nicht die gleichen Kissen benutzen, wie ich? Warum brauche ich ein spezielles Babykissen?“. Das ist eine gute Frage, mit der sich Arzte überall auf der Welt beschäftigt haben. Sie sollten Ihrem Kind kein Kissen für Erwachsene geben. Tatsächlich kann so ein Kissen für Babys verhängnisvoll sein! Die Lösung? Kaufen Sie Ihrem Baby ein Babykissen.

Warum?

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Das ist wahrscheinlich das schlimmste Kissen für Ihr Baby.

Babykissen minimieren das Erstickungs- und SIDS-Risiko

Das ist extrem wichtig, und alleine aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, dass Sie Ihrem Baby kein Kissen für Erwachsene geben.

Was ist denn der Plötzlich Kindstod oder in kurz „SIDS“? Es ist, ganz einfach, wenn ein Kind plötzlich im Schlaf stirbt, obwohl es vorher absolut gesund war. Das passiert im Normalfall nur bei Kindern, die weniger als ein Jahr alt sind, aber es gibt natürlich auch Ausnahmen. Keiner weiß wirklich, warum es passiert, aber zum Glück passiert es nicht oft.

Ersticken ist einfacher zu erklären und passiert oft einfach, wenn sich das Baby auf den Bauch dreht und das keine Kraft hat, den Kopf frei zu bekommen. Sollten Sie ein großes, weiches, fluffiges Kissen haben, dann hat Ihr Baby keine Chance sein Gesicht frei zu bekommen und das Kissen erstickt vielleicht seine Schreie. Wir werden hier nicht weiter ins Detail gehen, aber dieses unglückliche Ereignis kann mit dem richtigen Kissen und wachsamen Augen ganz einfach verhindert werden.

Wie ein Babykissen helfen kann

Es ist bestätigt, dass Babykissen den Nacken Ihres Babys stützen und sie davor schützt sich auf den Bach zu drehen, ob wach oder schlafend. Das ist sehr wichtig, da die Gefahr, dass Ihr Baby an SIDS stirbt oder erstickt am höchsten sind, wenn es auf der Seite oder dem Bauch liegt. Indem Sie ein Babykissen nutzen hindern Sie Ihr Baby daran sich umzudrehen. So verweigern Sie Ihrem Kind nicht den Komfort eines Kissens, können sich aber mehr entspannen, da Sie wissen, dass Sie das richtige Kissen für Ihr Baby haben.

Eine Sache, die Sie nicht vergessen sollten ist, dass es empfohlen wird Babykissen nicht bei Kindern unter einem Jahr anzuwenden. Ärzte sind sich nicht sicher warum, aber der Plötzliche Kindstod tritt meist vor Vollendung des ersten Lebensjahres auf. Alle Decken, Kissen, Spielzeuge und andere Gegenstände sollten aus der Wiege entfernt werden, wenn Ihr Kind schläft.

Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Kissen für Ihr Baby haben.

Mit einem Babykissen und Schnuller stelle Sie sicher, dass Ihr Baby den besten Schlaf seines Lebens bekommt. Aber denken Sie daran, das Babykissen ist ein Werkzeug wie jedes andere und Sie sollten sich nicht nur darauf verlassen, wenn es um den Schlaf Ihres Babys geht. Gibt es andere Methoden, die Sie verwenden, um sicherzustellen, dass Ihr Baby gut schläft? Bitte erzählen Sie uns davon! Außerdem sollten Sie sich unseren Artikel dazu durchlesen, wie Sie Ihr Haus Babysicher machen können.

Sollten Sie es einmal mit einem Babykissen probieren wollen, dann schauen Sie doch mal in unserem Shop vorbei und wählen eins aus.